September 2020

 

03.09.2020, 19 Uhr

 

Auf den Spuren der Ahnen – ein genealogischer Abend

Liebenwerdaer Vorträge

 

Ort/Info:

Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda, Burgplatz 2, 04924 Bad Liebenwerda

Tel. 035341 12455

kreismuseumbadliebenwerda@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

05.09.2020, Beginn jeweils 15 Uhr

 

Elbe Elster Schlössernacht 2020

Elbe-Elster hat eine reiche Schlösserlandschaft. Auf diese aufmerksam zu machen ist das Ziel der Schlössernacht Elbe-Elster, bei der am 5. September ab 15.00 Uhr sieben Schlösser mit zahlreichen Aktionen locken. In den historischen Gemäuern mit einer oft über Jahrhunderte zurück reichende Geschichte erwarten die Besucher dramatische Nachstellungen historischer Szenen, Konzerte, Kinovorführungen, Lesungen und Vorträge.

Bus-Tourenangebot für Einheimische und Bahnanreisende mit entsprechenden Einstiegstellen zu den einzelnen Schlössern vorhanden.

 

Ort:

Teilnehmende Schlösser in Finsterwalde, Stechau, Sonnewalde, Sallgast, Martinskirchen, Doberlug und Uebigau

Info:

Tourismusverband Elbe-Elster-Land e. V., Schlossplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain

Tel. 035322 6888515

info@elbe-elster-land.de

www.elbe-elster-land.de

 

                                                                                                                          

 

 

05.09.2020, ab 15 Uhr

 

Elbe-Elster-Schlössernacht 2020

Schlössernacht

Der Auftakt auf Schloss Doberlug ist die „Sammeltassen Kaffeetafel” (ab 15 Uhr), weiterhin wird es Schlossführungen (15 und 17 Uhr) geben und die Theaterfechter aus Glashütte (16.30 und 18 Uhr) sind zu erleben. Die Johnny Cash Night (ab 19 Uhr) mit der Country-Rock-Band „Bandana” aus Chemnitz ist der Höhepunkt am Abend.

 

Ort:

Schlosshof Doberlug, Schlossplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain

Info:

Förderverein Schloss Doberlug e. V., Am Markt 8, 03253 Doberlug-Kirchhain

Tel. 035322 2362 oder 0175 2038546

foerderverein@schloss-doberlug.de oder info@kilian-hls.de

www.schloss-doberlug.de

 

                                                                                                                          

 

 

05.09.2020, 15 bis 24 Uhr

 

Elbe-Elster-Schlössernacht 2020

Schlössernacht

mit Theater, Cello-Quartett, Märchenerzähler, Klavier und Gesang

 

Eintritt:

ca. 10,00 Euro

Ort:

Schloßpark Sallgast, 03238 Sallgast

Info:

Dorfclub Sallgast, Steffen Helbig, Klingmühler Str. 8, 03238 Sallgast

Tel. 0162 6506768

dorfclub-sallgast@web.de

www.dorfclub-sallgast.de

 

                                                                                                                          

 

 

05.09.2020, ab 15 Uhr

 

Elbe-Elster-Schlössernacht 2020

Sommerserenade auf Schloss Stechau

Im Rahmen der Elbe-Elster Schlössernacht wird erstmals auch das Schloss Stechau für Sie geöffnet. Neben kleinen Rundführungen vom Schlossherrn können Sie im Park des Schlosses herrliche Sommerserenaden genießen. Unterstützt wird die Serenade vom Veranstalter „Brandenburgische Sommerkonzerte”, der hier in der Region mit seinen großen Konzertaufgeboten bereits nicht mehr wegzudenken ist.

 

Eintritt:

7,00 Euro für die Serenade

Ort:

Schloss Stechau, Dorfstraße 53, 04936 Fichtwald OT Stechau

Info:

Brandenburgische Sommerkonzerte gGmbH, Schillerstr. 94, 10625 Berlin

Tel. 030 8904340

info@brandenburgische-sommerkonzerte.de

 

                                                                                                                          

 

 

05.09.2020, Uhrzeit

 

Elbe-Elster-Schlössernacht 2020

ZUGABEN: Vielfalt in Miniaturform

Konzert mit dem Duo Tobias Feldmann (Violine) & Boris Kusnezow (Klavier)

Für das Publikum sind Zugaben häufig Highlights eines Konzerterlebnisses. Kurze, virtuose Stücke oder bekannte romantische Melodien bleiben besonders in Erinnerung. Das Projekt „Zugaben: Vielfalt in Miniaturform” kombiniert diese Miniaturen zu einem facettenreichen Programm. Anstelle größerer Sonaten werden in diesem Programm eben jene Stücke in den Mittelpunkt gerückt und erfahren dadurch die Aufmerksamkeit, die sie zweifelsohne verdienen.

Die beiden Musiker Prof. Tobias Feldmann (Violine, 28) und Boris Kusnezow (Klavier, 34) moderieren das Konzert mit Werken von u. a. Fritz Kreisler, Paganini, Chopin und Gershwin. In einem kleinen Gesprächsformat mit dem Intendanten der Festspiele Mark Brandenburg, Manuel Dengler, geben die Musiker Einblicke in ihr Künstlerleben.

 

Eintritt:

20,00 Euro, ermäßigt 15,00 Euro, Kinder bis 12 Jahren frei

Ort:

Schloss Martinskirchen, Hauptstr. 54, 04895 Mühlberg/Elbe, OT Martinskirchen

Info:

Festspiele Mark Brandenburg e. V., Bahnhofsvorplatz 5, 15711 Königs Wusterhausen in Kooperation mit dem Förderverein Schloss Martinskirchen e. V.

Tel.03375 9177670

info@festspiele-mb.de

www.festspiele-mb.de

 

                                                                                                                          

 

 

05.09.2020, 20 Uhr

 

Elbe-Elster-Schlössernacht 2020

Kino-Open-Air

Die Stadt Finsterwalde organisiert ein Kino-Open-Air im romantischen Ambiente des Schlosshofes Finsterwalde. Der Film wird im ursprünglichen 35-mm-Format inklusive zwei Filmvorführer präsentiert. Gezeigt wird ein DEFA Filmklassiker. Für eine gemütliche Kino-Atmosphäre werden Popcorn sowie verschiedene Getränke angeboten.

 

Eintritt:

frei

Ort:

Schloss Finsterwalde, Schloßstr. 7/8, 03238 Finsterwalde

Info:

Stadtverwaltung Finsterwalde, Kultur/Stadtmarketing, Frau Clarissa Leese, Schloßstraße 7/8, 03238 Finsterwalde

Tel: 03531 783502

kultur@finsterwalde.de

www.finsterwalde.de

 

                                                                                                                          

 

 

06.09.2020, 11 - 18 Uhr

 

Tag des offenen Denkmals

Kunst, Kultur, Kaffee, Kuchen, Pizzabacken im alten Backhaus u. a.

 

Ort/Info:

Atelierhof Werenzhain, Werenzhainer Hauptstr. 76, 03253 Doberlug-Kirchhain, OT Werenzhain

Tel. 035322 32797

atelierhof-werenzhain@gmx.de

www.atelierhof-werenzhain.de

 

                                                                                                                          

 

 

06.09.2020, 15 Uhr

 

Johann Plitzsch mit der Compania Musici (6 Musiker/innen)

 

Eintritt:

10,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro

Ort:

Kunst & Kultur Sommer Saxdorf e. V., Hauptstraße 5, 04895 Uebigau-Wahrenbrück, OT Saxdorf

Info:

Vereinsvorsitzender Klaus-Peter Manig, Parkweg 19, 04938 Uebigau

Tel. 035365 8390

info@saxdorf.de

www.saxdorf.de

 

                                                                                                                          

 

 

11. bis 20.09.2020

 

22. Internationales Puppentheaterfestivals im Elbe-Elster-Land

Höhepunkte:

11.09. um 19 Uhr, Eröffnung des Festivals im Refektorium Doberlug (Vorprogramm ab 18 Uhr)

19.09. um 20 Uhr, Lange Nacht des Puppenspiels im Bürgerhaus Bad Liebenwerda (Vorprogramm ab 19 Uhr)

20.09. um 14.30 Uhr, Kasper-Café im Bürgerhaus Bad Liebenwerda

 

Ort:

verschiedene Veranstaltungsstätten im gesamten Landkreis Elbe-Elster

Info:

Landkreis Elbe-Elster, Kulturamt, Frau Marschner, Anhalter Str. 7, 04916 Herzberg (Elster)

Tel. 03535 465104

kulturamt@lkee.de

www.puppentheaterfestival-ee.de

 

                                                                                                                          

 

 

11.09.2020, 19 Uhr (Vorprogramm ab 18 Uhr)

 

Eröffnung des 22. Internationalen Puppentheaterfestivals im Elbe-Elster-Land

Besucher erleben eine fulminante Eröffnung mit Puppenspiel, Musik und Überraschungsgästen. (für Jugendliche und Erwachsene)

 

Eintritt:

12,00 Euro, Kinder/Schüler/Studenten 8,00 Euro

Ort:

Refektorium Schloss Doberlug, Schlossplatz, 03253 Doberlug-Kirchhain

Info:

Landkreis Elbe-Elster, Kulturamt, Frau Marschner, Anhalter Str. 7, 04916 Herzberg (Elster)

Tel. 03535 465104

kulturamt@lkee.de

www.puppentheaterfestival-ee.de

 

                                                                                                                          

 

 

12. und 13.09.2020, jeweils 10 bis 18 Uhr

 

„Lausitzer Kohle- und Energiegeschichte – Kohle – Wind – Wasser – Sonne”

ganztägig Führungen durch die Ausstellung möglich (im Rahmen der Garteneisenbahntage des Elster-Natoureums

 

Ort:

Elster-Natoureum, Liebenwerdaer Straße 2, 04924 Bad Liebenwerda, OT Maasdorf

Info:

Heimatverein Maasdorf e. V., Ansprechpartnerin Heidrun Matthes

Tel. 035341 13869

heidrun-matthes@t-online.de

 

                                                                                                                          

 

 

13.09.2020, ab 14 Uhr

 

Ökomenische Orgelfahrt durch die Region Doberlug-Kirchhain

14 Uhr Dorfkirche Frankena, 15 Uhr Klosterkirche Doberlug danach Kaffeetafel, 16.15 Uhr Katholische Kirche Kirchhain, 17 Uhr Abschlusskonzert in der Stadtkirche Kirchhain

Organist: Joao Segurado (Portugal)

 

Eintritt:

frei, Spenden ausdrücklich erbeten

Ort:

Rundreise

Info:

Ev. Klosterkirchengemeinde Doberlug, Pfarramt, Hauptstr. 81, 03253 Doberlug-Kirchhain oder Kantorei Doberlug, Anita Engelmann, Hauptstr. 68, 03253 Doberlug-Kirchhain

Tel. 035322 2982 oder 035322 2842

kantorei.doberlug@web.de

www.klosterkirchengemeinde-doberlug.de

 

 

                                                                                                                          

 

 

13.09.2020, 15 Uhr

 

„Hinterland II” - Ausstellungseröffnung

Die Septemberausstellung stellt im Kontext von Biografien kulturelle Aneignung und Einbindung von Kunst und Kultur im Leben des Einzelnen, im privaten wie beruflichen Umfeld zur Anschauung. Vom Völkerkundler bis zu Verantwortlichen in Medizin und Wirtschaft sollen zu Wort kommen.

 

Ort:

ALTENAU 04 - Galerie und Ateliers im ALTEN PFARRHOF, Dorfstraße 4, 04931 Mühlberg, OT Altenau

Info:

ArtAue e. V., Burkhard Schlahsa, Hauptstraße 17, 03238 Fischwasser

Tel. 035342 588

mobil 0172 9249844 oder 0176 40182754

paul@paul-boeckelmann-erna.de

www.paul-boeckelmann-erna.de

 

                                                                                                                          

 

 

13.09.2020, 17 Uhr

 

KONZERT für GITARRE SOLO

mit David Sick (Lehrender der Kreismusikschule „Gebrüder Graun”)

 

Eintritt:

frei, Spenden erwünscht

Ort:

Fachwerkkirche Altherzberg, 04916 Herzberg (Elster)

Info: Kantorei Herzberg, Solveig Lichtenstein, Uebigauer Str. 11, 04916 Herzberg (Elster)

Tel. 0176 82166212

solveiglichtenstein@gmx.de

 

                                                                                                                          

 

 

13.09.2020

 

Museumsverbund Elbe-Elster

Internationaler Denkmaltag in den Museen

Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda

10.00 Uhr – Lubwartturmführung

Museum Schloss Doberlug

14.00 und 15.30 Uhr – Führung durch sonst verschlossene Räume

Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde

10.30 Uhr – Familiensonntag

17.00 Uhr – Konzert des Singkreises Lausitz (Eintritt frei)

Museum Mühlberg 1547

14.00 Uhr – Mit Barthel Strauchmann in das Mühlberg des Jahres 1547. Historische Führung

 

Info:

Museum Schloss Doberlug, Schlossplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain

Tel. 035322 6888520

museumsverbund@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

15.09.2020, 19 Uhr

 

Galeriegespräch

Partnerstadt Naklo, Polen

 

Ort:

Kleine Galerie „Hans Nadler”, Hauptstraße 29, 04910 Elsterwerda

Info:

Heimatverein Elsterwerda, Gerhard Scherf, August-Bebel-Straße 62a, 04910 Elsterwerda

Tel. 03533 4351 oder 0160 93585693

anjaheinrich.ee@t-online.de

www.nadler-galerie.de

 

                                                                                                                          

 

 

16.09.2020, 18 Uhr

 

Historische Führung

Mit Kammerzofe Anna durchs Schloss Doberlug

Sie erlebte die fürstliche Familie von Sachsen-Merseburg auch von ihrer privaten Seite: die Kammerzofe Anna. Treu diente sie ihrer Herrin, der Herzogin Christiana von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg. Die junge Prinzessin kam 1650 aus ihrem Heimatland Dänemark nach Sachsen, um den späteren Herzog Christian I. von Sachsen-Merseburg zu heiraten. Im Kostüm des 17. Jahrhunderts berichtet Anna nicht nur von den ruhmvollen Vorfahren Christians und Christianas, sondern kennt auch den Lieblingsort des Herzogs, das Jagdschloss Dobrilugk, wie ihre Schürzentasche. Sie stellt die Wohngemächer der Fürstin vor und weiß dabei manches pikante Detail aus der Familiengeschichte zu erzählen. Stolz berichtet Anna von glanzvollen Festen, die in Dobrilugk gefeiert wurden, und den höfischen Tafelsitten, die streng einzuhalten waren. Als Begleiterin der Herzogin Christiana war sie auch bei den Jagdausflügen des Fürstenpaares dabei und schildert die vielen Gefahren, die dabei lauerten.

Um Voranmeldung wird gebeten.

 

Eintritt:

8,00 Euro, ermäßigt 5,00 Euro

Ort/Info:

Museum Schloss Doberlug, Schlossplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain

Tel. 035322 6888520

museumsverbund@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

18.09.2020, 15 bis 20 Uhr

 

Taiwanische Puppen im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum

Dieser Tag steht ganz im Zeichen Taiwans. Das Mitteldeutsche Marionettentheatermuseum erhält 5 Exponate für die Dauerausstellung. Die Schenkung soll gebührend gefeiert werden.

Ablauf: Schenkung der Fünf Tigergeneräle und Fotoausstellung (ca. 15 bis 16 Uhr), Dokumentarfilm „Father” und Interview mit Dr. Wu (ca. 16 bis 18 Uhr), Taiwanischer Tee und Austausch sowie Präsentation einer kleinen Privatsammlung von Dr. Wu (ca. 18 bis 20 Uhr)

 

Ort:

Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda, Burgplatz 2, 04924 Bad Liebenwerda

Info:

Landkreis Elbe-Elster, Kulturamt, Frau Marschner, Anhalter Str. 7, 04916 Herzberg (Elster)

Tel. 03535 465104

kulturamt@lkee.de

www.puppentheaterfestival-ee.de

 

                                                                                                                          

 

 

19.09.2020, 15 - 22 Uhr

 

Schlossnacht Schloss Grochwitz 2020

Begrüßung durch Schlossherren Dr. Unterkofler mit anschließender Schlossführung, Festliche Kaffeetafel mit Grafen und Gräfin von Brühl umrahmt mit dezenter Klaviermusik (ab 15.30 Uhr), Auftritt „Die Schlagfertigen” im Schlosspark sowie Weinverkostung mit Verkauf des Weingutes Schauf auf der Terrasse (ab 16.45 Uhr), Auftritt Tanzgruppe des Kunstvereins Torgau auf der Terrasse (ab 17.30 Uhr) sowie kulturelle Angebote im Park: Klangschalen, Comedians, Buchlesung, Kochen mit Kräutern, Gedichte und Poesie (alles ab 18.30 Uhr), Auftritt Band auf der Terrasse (ab 20.30 Uhr) und Feuerwerk und Abschluss (22 Uhr)

ganztägige Ausstellungen um den Schlosspark mit Gemälden des Malzirkels, Skulpturen von J. Böning sowie Fotos von G. Schulze

Angebote für Kinder (15.30 – 18.30 Uhr): Hüpfburg im Park, Malstraße, Kinderanimation und Märchen "Die Regentrude"

 

Eintritt:

frei

Ort:

Schloss Grochwitz, Schlossallee 1, 04916 Herzberg (Elster)

Info:

Herzberger Kunstkreis, Gabi Lang, Dr.-Franz-Straße 11, 04916 Herzberg (Elster)

Tel. 0175 8363932

gabi-lang@freenet.de

 

                                                                                                                          

 

 

19.09.2020, 19 Uhr

 

Leket rooms.

Malerei, Grafik, Plastik und Video von Sebastian Arsand

Zur Ausstellungseröffnung wird der Künstler nicht nur seine Werke aus dem Bereich der bildenden Kunst vorstellen, sondern auch als Musiker mit Freunden auftreten; auch dies ein Genre, in dem Sebastian Arsand seit vielen Jahren unterwegs ist.

 

Ort/Info:

Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde, Lange Straße 6 – 8, 03238 Finsterwalde

Tel. 03531 30783

kreismuseumfinsterwalde@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

19.09.2020, 20 Uhr (Vorprogramm ab 19 Uhr)

 

Lange Nacht des Puppenspiels

Besucher sehen 2 wundervolle Puppentheaterinszenierungen

 

Eintritt:

12,00 Euro, Kinder/Schüler/Studenten 8,00 Euro

Ort:

Bürgerhaus Bad Liebenwerda, Burgplatz 1, 04924 Bad Liebenwerda

Info:

Landkreis Elbe-Elster, Kulturamt, Frau Marschner, Anhalter Str. 7, 04916 Herzberg (Elster)

Tel. 03535 465104

kulturamt@lkee.de

www.puppentheaterfestival-ee.de

 

                                                                                                                          

 

 

19.09.2020, 21 Uhr

 

Gospelkonzert

mit dem Gospelchor der Kantorei Bad Liebenwerda, Gospelresounds Dresden und Band

 

Ort:

Nikolai-Kirche Bad Liebenwerda, Markt 24, 04924 Bad Liebenwerda

Info:

Kreiskantorin Dorothea Voigt, Friedrich-Naumann-Str.1, 04924 Bad Liebenwerda

Tel. 035341 2776 oder 0177 3445200

info@dorotheavoigt.de

www.kirche-badliebenwerda.de

 

                                                                                                                          

 

 

20.09.2020, ab 14:30 Uhr

 

Kasper-Café

Geschichten rund um den Kasper und seine Kollegen sind am letzten Festivalsonntag im Bürgerhaus zu bestaunen. Die Kinder können sich beim Kinderschminken in die eine oder andere Puppe hineinschlüpfen und beim Basteln ihrer Phantasie freien Lauf lassen.

 

Eintritt:

8,00 Euro (incl. Imbiss und Bastalangebot)

Ort:

Bürgerhaus Bad Liebenwerda, Burgplatz 1, 04924 Bad Liebenwerda

Info:

Landkreis Elbe-Elster, Kulturamt, Frau Marschner, Anhalter Str. 7, 04916 Herzberg (Elster)

Tel. 03535 465104

kulturamt@lkee.de

www.puppentheaterfestival-ee.de

 

                                                                                                                          

 

 

26.09.2020, 16 Uhr

 

Die Klaviersonaten Ludwig van Beethovens VIII

Prof. Alexander Meinel (Leipzig)

 

Eintritt:

frei

Ort:

Kirche Langennaundorf

Info:

Evangelisches Pfarramt Uebigau, An der Kirche 1, 04938 Uebigau-Wahrenbrück, OT Uebigau

Tel. 035365 8291

www.kirche-uebigau.de und

Christopher Lichtenstein, Uebigauer Str. 11, 04916 Herzberg (Elster)

Tel. 03535 245656 oder 01520 8502807

 

                                                                                                                          

 

 

26.09.2020, 16 Uhr

 

Eine Familien-Mit-Mach-Show

für kleine und große Leute mit dem christlichen Liedermacher und Bauchredner Sebastian Rochlitzer (Görlitz) und seinem kleinen Freund Ulfie

 

Eintritt:

frei, Spenden ausdrücklich erbeten

Ort:

Klosterkirche Doberlug, Schloßstr., 03253 Doberlug-Kirchhain

Info:

Ev. Klosterkirchengemeinde Doberlug, Pfarramt, Hauptstr. 81, 03253 Doberlug-Kirchhain oder Kantorei Doberlug, Anita Engelmann, Hauptstr. 68, 03253 Doberlug-Kirchhain

Tel. 035322 2982 oder 035322 2842

kantorei.doberlug@web.de

www.klosterkirchengemeinde-doberlug.de

 

                                                                                                                          

 

 

26.09.2020

 

Kirchen im Elbe-Elster-Land

Herbst-Busexkursion der AG Heimatkunde e. V.

 

Ort/Info:

Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda, Burgplatz 2, 04924 Bad Liebenwerda

Tel. 035341 12455

kreismuseumbadliebenwerda@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturamt des Landkreises Elbe-Elster | Kontakt | Impressum | Datenschutz