Juni 2020

 

 

01.06.2020, 15 Uhr

 

„Barocktrio con brio” (Kammermusik)

Sara Glombitza (Violine), Jorge Herrada (Oboe) und Solveig Lichtenstein (Orgel)

 

Eintritt:

10,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro

Ort:

Kunst & Kultur Sommer Saxdorf e. V., Hauptstraße 5, 04895 Uebigau-Wahrenbrück, OT Saxdorf

Info:

Vereinsvorsitzender Klaus-Peter Manig, Parkweg 19, 04938 Uebigau

Tel. 035365 8390

info@saxdorf.de

www.saxdorf.de

 

                                                                                                                          

 

 

02.06.2020, 18 Uhr

 

CHORKONZERT mit der Christophorus-Kantorei Altensteig (Jugendchor)

Leitung: Michael Nonnenmann

 

Eintritt:

frei, Spenden erwünscht

Ort:

Stadtkirche St. Marien, Markt, 04916 Herzberg (Elster)

Info:

Kantorei Herzberg, Solveig Lichtenstein, Uebigauer Str. 11, 04916 Herzberg (Elster)

Tel. 0176 82166212

solveiglichtenstein@gmx.de

 

                                                                                                                          

 

 

04.06.2020, 19 Uhr

 

Liebenwerdaer Vorträge

 

Eintritt:

2,00 Euro

Ort/Info:

Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda, Burgplatz 2, 04924 Bad Liebenwerda

Tel. 035341 12455

kreismuseumbadliebenwerda@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

05.06.2020, 19 Uhr

 

Hebräische Lieder

Gesang und Gitarre mit Esther Lorenz und Peter Kuhz

Traditionelle und sakrale Lieder, die liturgische Texte und Zitate aus der Tora zum Inhalt haben, Lieder aus dem heutigen Israel und Musik des spanisch-jüdischen Mittelalters. Erläuterungen über jüdische Bräuche und Geschichten aus dem Talmud.

 

Ort:

Südbrandenburgische Orgelakademie, Markt, 04924 Bad Liebenwerda

Info:

Kreiskantorin Dorothea Voigt, Friedrich-Naumann-Str.1, 04924 Bad Liebenwerda

Tel. 035341 2776 oder 0177 3445200

info@dorotheavoigt.de

www.kirche-badliebenwerda.de

 

                                                                                                                          

 

 

06.06.2020, 16 Uhr

 

Orgelkonzert  

Clemens Lucke (Freiberg) spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Johann Gottfried Walther, Georg Muffat und Hugo Distler

 

Eintritt:

frei

Ort:

Kirche Drasdo

Info:

Evangelisches Pfarramt Uebigau, An der Kirche 1, 04938 Uebigau-Wahrenbrück, OT Uebigau

Tel. 035365 8291

www.kirche-uebigau.de und

Christopher Lichtenstein, Uebigauer Str. 11, 04916 Herzberg (Elster)

Tel. 03535 245656 oder 01520 8502807

 

                                                                                                                          

 

 

07.06.2020, 16 Uhr

 

Ludwig van Beethoven

9. Sinfonie d-Moll Op. 125

mit Schluss-Chor über Schillers Ode: „An die Freude”

Neue Philharmonie, Gesangsolisten und Chor

Leitung: Andreas Schulz

 

Eintrittspreise:

20,00 Euro, ermäßigt 15,00 Euro

Verkauf:

Tourismuspunkt in der Seitenkapelle der Stadtkirche, Herzberg (Elster)

Tel. 03535 2480544

Ort:

Stadtkirche St. Marien, Markt, 04916 Herzberg/Elster

Info:

Kantorei Herzberg, Solveig Lichtenstein, Uebigauer Str. 11, 04916 (Herzberg)

Tel. 0176 82166212

solveiglichtenstein@gmx.de

 

                                                                                                                          

 

 

07.06.2020, 17 Uhr

 

KLAVIERKONZERT

am Blüthner Flügel anlässlich des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven

DUO APPASSIONATA - Pervez Mody (Klavier) und Isabel Steinbach (Violine)

 

Eintritt:

15,00 Euro

Ort/Info:

Gut Saathain e. V., Fachwerkkirche, Am Park 5, 04932 Röderland, OT Saathain

Tel. 03533 819245

info@gut-saathain.de

www.gut-saathain.de

 

                                                                                                                          

 

 

12.06.2020, 19 Uhr

 

Galeriegespräch

„Orte, Momente, Begegnungen” - Malerei von Petra Mittag, Gröditz

 

Ort:

Kleine Galerie „Hans Nadler”, Hauptstraße 29, 04910 Elsterwerda

Info:

Heimatverein Elsterwerda, Gerhard Scherf, August-Bebel-Straße 62a, 04910 Elsterwerda

Tel. 03533 4351 oder 0160 93585693

anjaheinrich.ee@t-online.de

www.nadler-galerie.de

 

                                                                                                                          

 

 

12.06.2020 bis 14.06.2020,

Fr 17 - 19 Uhr, Sa und So jeweils 10 - 17 Uhr

 

Mosaik Workshop

Kursleiter: Michael Sterna, Künstler

Mosaike sind wahre Hingucker und verzaubern ihre Umgebung. Ob Kunstobjekte, Möbel, Tische oder Deko-Objekte, sie sind einzigartig. In diesem Workshop erlernen wir die verschiedenen Techniken zum gestalten von kreativen Mosaiken. 

 

Kursgebühr:

78,00 Euro

Materialkosten:

ca. 30,00 Euro

Ort/Info:

Atelierhof Werenzhain, Werenzhainer Hauptstr. 76, 03253 Doberlug-Kirchhain, OT Werenzhain

Tel. 035322 32797

atelierhof-werenzhain@gmx.de

www.atelierhof-werenzhain.de

 

                                                                                                                          

 

 

14.06.2020, 10.30 Uhr

 

Familiensonntag

 

Ort/Info:

Museum Mühlberg 1547, Klosterstraße 9, 04931 Mühlberg/Elbe

Tel. 035342 837002

museum-muehlberg1547@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

14.06.2020, 13 Uhr

 

„52. Internationales Landesmusikfestival - Internationale Musikshow”

Sonntags zur Internationalen Musikshow findet im Hirschfelder Waldstadion die wohl größte Musikveranstaltung weit und breit statt. Rekordverdächtige 500 Musiker gestalten jedes Jahr die große Internationale Musikshow. Ab 13 Uhr gibt es ca. 8 bis 10 Musikformationen aus dem In- und Ausland zu sehen und zu hören. Bisher begeisterten Musiker aus Österreich, Holland, Polen, Schottland, Schweiz, Tschechien, der Slowakei, Dänemark und natürlich aus dem Gastgeberland Deutschland die Besucher in Hirschfeld. Sehr erfolgreiche Musikformationen sind auch 2020 zu sehen und zu erleben. Eine großartige Atmosphäre zeichnet das Waldstadion aus.

 

Eintritt:

7,00 Euro, Ermäßigt 5,00 Euro

Ort:

Waldstadion Hirschfeld, Großenhainer Straße, 04932 Hirschfeld

Info:

Jonas Roch, Eichenweg 1, 04932 Gröden

Tel. 0174 4257649

jonas.roch97@googlemail.com

www.spielmannszug-hirschfeld.de

 

                                                                                                                          

 

 

14.06.2020, 16.30 Uhr

 

Madrigalsingen - Gesungene und mitgesungene Volkslieder

Kantorei Uebigau/Falkenberg, Kinderkantorei Uebigau, Akkordeongruppe Falkenberg/Uebigau

 

Eintritt:

frei

Ort:

Ev. Kirche Uebigau

Info:

Evangelisches Pfarramt Uebigau, An der Kirche 1, 04938 Uebigau-Wahrenbrück, OT Uebigau

Tel. 035365 8291

www.kirche-uebigau.de und

Christopher Lichtenstein, Uebigauer Str. 11, 04916 Herzberg (Elster)

Tel.: 03535 245656 oder 01520 8502807

 

                                                                                                                          

 

 

17.06.2020, 18 Uhr

 

Historische Führung

Mit Kammerzofe Anna durchs Schloss Doberlug

Sie erlebte die fürstliche Familie von Sachsen-Merseburg auch von ihrer privaten Seite: die Kammerzofe Anna. Treu diente sie ihrer Herrin, der Herzogin Christiana von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg. Die junge Prinzessin kam 1650 aus ihrem Heimatland Dänemark nach Sachsen, um den späteren Herzog Christian I. von Sachsen-Merseburg zu heiraten. Im Kostüm des 17. Jahrhunderts berichtet Anna nicht nur von den ruhmvollen Vorfahren Christians und Christianas, sondern kennt auch den Lieblingsort des Herzogs, das Jagdschloss Dobrilugk, wie ihre Schürzentasche. Sie stellt die Wohngemächer der Fürstin vor und weiß dabei manches pikante Detail aus der Familiengeschichte zu erzählen. Stolz berichtet Anna von glanzvollen Festen, die in Dobrilugk gefeiert wurden, und den höfischen Tafelsitten, die streng einzuhalten waren. Als Begleiterin der Herzogin Christiana war sie auch bei den Jagdausflügen des Fürstenpaares dabei und schildert die vielen Gefahren, die dabei lauerten.

Um Voranmeldung wird gebeten.

 

Eintritt:

8,00 Euro, ermäßigt 5,00 Euro

Ort/Info:

Museum Schloss Doberlug, Schlossplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain

Tel. 035322 6888520

museumsverbund@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

19.06.2020, 18 Uhr

 

„Rock am Schloss”

Bands und Ensembles der Kreismusikschule „Gebrüder Graun”, die GesangsschülerInnen der Rock/Pop Abteilung sowie SchülerInnen mit solistischen Beiträgen auf den verschiedensten Instrumenten werden im Innenhof des Elsterschlossgymnasium  ein anspruchsvolles Konzert unterschiedlicher  Stilrichtungen gestalten.

 

Eintritt:

3,00 Euro

Ort:

Elsterschloss-Gymnasium, Schlossplatz 1a, 04910 Elsterwerda

Info:

Kreismusikschule „Gebrüder Graun”, Anhalter Str. 7, 04916 Herzberg (Elster)

Tel. 03535/ 46-5201

kreismusikschule.hz@lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

19.06.2020, 19 Uhr

 

Kochen mit Sommerkräutern

Mit Bettina Beyer im Elbe-Elster-Kochbuch geblättert

Musikalisch-kulinarischer Abend

Kulinarisches und Tango zum Johannisabend mit Bettina Beyer und dem Duo Piazzolla. Jessica Ling und Gerhard A. Schiewe spielen Kompositionen von Astor Piazzolla, dem Begründer des Tango Nuevo.

Um Voranmeldung wird gebeten.

 

Eintritt:

15,00 Euro, ermäßigt 13,00 Euro

Ort/Info:

Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda, Burgplatz 2, 04924 Bad Liebenwerda

Tel. 035341 12455

kreismuseumbadliebenwerda@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

19.06.2020, 19 Uhr

 

„Sommerliche Abendmusik”

Lehrkräfte unterschiedlichster Fachbereiche der Kreismusikschule „Gebrüder Graun” bieten ein professionelles Konzert im wunderschönen Park der Kjellberg-Villa. Solistisch und in verschiedenen Besetzungen ist das Team präsent und steht für Unterhaltung im besten Sinne. Die wortwitzige und kompetente Moderation von Musikschulleiter Chris Poller begleitet die Zuhörer zudem durch den Konzertabend. Eine Sponsorengemeinschaft von 11 Partnern aus der Sängerstadt Finsterwalde macht diese Veranstaltungsreihe möglich, deren 13. Auflage wir erleben.

Für das leibliche Wohl sorgt ab 18:00 Uhr das Team von "Alt-Nauendorf" vor Ort.

 

Eintritt:

12,00 Euro

Ort:

Park der Kjellberg-Villa Finsterwalde, Schloßstr. 6c, 03238 Finsterwalde

Info:

Kreismusikschule „Gebrüder Graun”, Anhalter Str. 7, 04916 Herzberg (Elster)

Tel. 03535 46-5201

kreismusikschule.fi@lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

20.06.2020, 15 Uhr

 

Kasper und der gestohlene Schatz

Puppenspiel mit dem Theater Vollmann (Dresden)

Zum Sommeranfang zeigt der Dresdner Puppenspieler Marco Vollmann eine seiner beliebtesten Geschichten. Ganz im Stile traditioneller sächsischer Handpuppentheater inszenierte er eine doch zeitgemäße und lebendige Geschichte von Kasper, seiner Freundin Gretel und dem Räuber Rumsbacke. Aber auch der Herr Wachtmeister und die Hexe bleiben nicht außen vor. Es beginnt ganz klassisch: Gretel möchte dem Kasper einen Schatz zeigen, doch einmal nicht aufgepasst, ist er verschwunden. Leider war der Räuber schneller. Die folgende Handlung folgt der Tradition der allseits beliebten Kasperiaden: Der Kasper hat einen Plan. Na, bloß gut! Und gemeinsam mit den Kindern wird in gewohnter Weise am Ende alles gut. Wer nun denkt, das habe er alles schon tausend Mal gesehen, der hat noch nie Marco Vollmann erlebt. Für Kinder ab 3 Jahren und Familien

Um Voranmeldung wird gebeten.

 

Eintritt:

4,00 Euro

Ort/Info:

Museum Schloss Doberlug, Schlossplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain

Tel. 035322 6888520

museumsverbund@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

20.06.2020, 17 Uhr (Einlass ab 16 Uhr)

 

Brandenburgische Sommerkonzerte im Park Stechau

Das Filmorchester Babelsberg und Solisten präsentieren Melodien aus den legendären Bond-Filmen

Vorprogramm mit dem Sinfonieorchester der Kreismusikschule „Gebrüder Graun” und abschliessendem Höhenfeuerwerk

 

Kartenpreis:

25,00 bis 55,00 Euro

Ticketshop:

www.spk-elbe-elster.de/ticketshop, www.eventim.de, Touristinformationen in Bad Liebenwerda und Finsterwalde

Ort:

Schlosspark Stechau, Dorfstraße 53, 04936 Fichtwald, OT Stechau

Info:

Sparkasse Elbe-Elster, René Stolpe, Berliner Straße 43, 03238 Finsterwalde

Tel. 03531 785-1019

rene.stolpe@spk-elbe-elster.de

www.spk-elbe-elster.de

 

                                                                                                                          

 

 

21.06.2020, 10 Uhr

 

Puppentheater

Die drei kleinen Schweinchen

Die drei kleinen Schweinchen werden beim blinde Kuh spielen verblitzt, verdonnert und verhagelt. Sie brauchen ein Haus. Aber wo findet man ein Haus? Wächst es auf dem Rücken oder träumt man es? Sie sind klein, aber noch nicht dumm und so baut jeder sein Haus: aus Stroh, Holz und Stein. Zum Besuchen! Das bleibt nicht unbeobachtet. Da tarnt sich einer, der alles sieht und ihn keiner. Und der will fressen. Doch wenn man zusammenhält, kann einem selbst der stärkste Sturm nichts anhaben.

Ein Stück für Kinder ab 4 Jahren. Um eine Vorbestellung wird gebeten.

 

Eintritt:

Spendenempfehlung 6,00 Euro pro Person

Ort/Info:

KulturGut Birkwalde, Lindenstraße 12, 03249 Sonnewalde, OT Birkwalde

Tel. 0157 84884353

mail@rudolf-und-voland.de

www.rudolf-und-voland.de

 

                                                                                                                          

 

 

21.06.2020, 15 Uhr

 

Hase und Igel

Puppentheater mit rudolf & voland (Birkwalde)

Puppenbühne im Museum

Wetten, dass ihr die berühmte Geschichte vom Igel, der mit dem Hasen um die Wette gelaufen ist, schon einmal gehört habt? Nein?! Diese Geschichte ist eigentlich gelogen, aber wahr ist sie doch … Stellt die Lauscher auf und traut euren Augen nicht, denn nichts ist so, wie es scheint. Auf die Plätze, fertig, los! Vorhang auf für einen unglaublichen, turbulenten Wettkampf! Ein Stück für Kinder ab 4 Jahren und für alle Älteren.

Um Voranmeldung wird gebeten.

 

Eintritt:

4,00 Euro

Ort/Info:

Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda, Burgplatz 2, 04924 Bad Liebenwerda

Tel. 035341 12455

kreismuseumbadliebenwerda@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

26.06.2020, 19 Uhr

 

„Dieser Moment” – Songpoesie & Musikkabarett mit Klaus-André Eickhoff

Schon immer sind Klaus-André Eickhoffs Lieder persönlich, humorvoll und zeichnen sich durch Tiefgang aus. Auf seiner neuen CD "Dieser Moment" zeigt sich der mehrfach preisgekrönte Liedermacher noch wortspielerischer als zuletzt und auch politischer sind die Songs geworden – wie könnte es in diesen Zeiten anders sein? Die Liedtitel „Dieser Moment”, „Im Stadion”, „Mein Wäscheberg”,  „Christen in der AfD”, „Deutschland, gute Nacht!” und nicht zuletzt „Hiermit trete ich aus der Nationalmannschaft zurück” versprechen einen bunten, humorvollen Konzertabend mit Liedern am Klavier, aber eben auch Steilvorlagen zu manch aktueller Diskussion im Lande.

Ergänzt wird der bewegende Konzertabend des Songpoeten durch ein Best-of der letzten zwanzig Jahre, darunter Lieder aus Eickhoffs CD "Hier stehe ich – ich könnt auch anders", die erst 2017 für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert war.

 

Eintritt:

frei, Spende erbeten

Ort:

Dorfkirche Wildenau, Alte Dorfstraße, 04916 Schöenwalde, OT Wildenau

Info:

Ev. Pfarramt Wahrenbrück, Pfr. Michael Seifert, Mühlgasse 1, 04924 Uebigau-Wahrenbrück, OT Wahrenbrück

Tel. 035341 94431

kirche-wahrenbrueck@t-online.de

 

                                                                                                                          

 

 

27.06.2020, 19.30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Sommertheater der AG Städte mit historischen Stadtkernen

„Der zerbrochene Krug” von Heinrich von Kleist

Seit 2010 veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft in Kooperation mit einer freien Theatergruppe und mit Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg das Sommertheater in den historischen Stadtkernen. Inhaltlich angelehnt an das Themenjahr von Kulturland Brandenburg wird in den Sommermonaten vor historischer Kulisse in zahlreichen Altstädten Theater gespielt und auf diese Weise die historischen Innenstädte belebt und aktiviert.

 

Eintritt:

8,00 Euro, Kinder 4,00 Euro (bis 14 Jahre)

Kartenservice:

Tourist-Info Doberlug, Tel. 035322 688850, touristinfo@doberlug-kirchhain.de

Ort:

Schlosswiese, Schloss Doberlug, Schlossplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain

Info:

Kloster- und Gerberstadt Doberlug-Kirchhain, FB 1, Fred Richter, Am Markt 8, 03253 Doberlug-Kirchhain

Tel. 035322 39130

fred.richter@doberlug-Kirchhain.de

www.doberlug-kirchhain.de

 

                                                                                                                          

 

 

27.06.2020, 19.30 Uhr

 

DAS ETWAS ANDERE KONZERT - SONGS, LIEDER & BALLADEN

zu Gast Singer Songwriterin CHRISTINA LUX begleitet von Oliver George

LEISE BILDER - musikalische Poesie zum Anlehnen

 

Eintritt:

15,00 Euro

Ort/Info:

Gut Saathain e. V., Ausstellungshalle, Am Park 5, 04932 Röderland, OT Saathain

Tel. 03533 819245

info@gut-saathain.de

www.gut-saathain.de

 

                                                                                                                          

 

 

28.06.2020, 16 Uhr

 

Klavierrezital Peter Rösel

Konzert zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens

 

Eintritt:

30,00 Euro

Ort:

Schloss Martinskirchen, Hauptstr. 54, 04895 Mühlberg/Elbe, OT Martinskirchen

Info:

Förderverein, Kathrin Degen, Hauptstr. 54, 04895 Mühlberg/Elbe, OT Martinskirchen

Tel. 0152 27550460

schloss-martinskirchen@t-online.de

www.fv-schloss-martinskirchen.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturamt des Landkreises Elbe-Elster | Kontakt | Impressum | Datenschutz