Mai 2019

 

01.05.2019, 18 Uhr

 

Historische Führung

Strauchmann 1547 – ein Bauer spielt Schicksal

Er gab im April 1547 den entscheidenden Vorteil, der die Schlacht bei Mühlberg zugunsten der katholischen Liga Karls V. entschied:  Bartholomäus Strauchmann, ein junger Bauer aus Mühlberg, den man danach als "Wegweiser, Gleitsmann oder Verräter" beschimpfte. Was hat er uns zu berichten von den Tagen rund um die Schlacht bei Mühlberg, von dem dramatischen Szenario oder auch Legenden, die sich um ihre Protagonisten wie Kurfürst Johann Friedrich von Sachsen, Kaiser Karl V., Landgraf Philipp von Hessen und Herzog Moritz von Sachsen ranken? Bartholomäus Strauchmann wird es bei einer besonderen Führung im Museum Mühlberg 1547 in der für ihn typischen Kleidung und nach einer traditionellen Begrüßung erzählen. Zwischendurch verkostet er mit den Führungsgästen das eigens nach ihm benannte Strauchelwasser und nimmt sich Zeit für die historische Brennerei und Geschichten, die man sonst nicht zu hören bekommt. Um Voranmeldung unter wird gebeten.

 

Eintritt:

6,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro

Ort/Info:

Museum Mühlberg 1547, Klosterstraße 9, 04931 Mühlberg/Elbe

Tel. 035342 837002

museum-muehlberg1547@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

04.05.2019, 9 bis 18 Uhr

 

Auf Backsteinfahrt entlang der Schwarzen Elster

Frühjahrs-Busexkursion der AG für Heimatkunde e. V. – Märkische Wanderungen im Elbe-Elster-Land

 

Ort/Info:

Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda,

Burgplatz 2, 04924 Bad Liebenwerda

Tel. 035341 12455

kreismuseumbadliebenwerda@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

04.05.2019, 16 Uhr

 

"Die Klaviersonaten Ludwig van Beethovens V"

Prof. Alexander Meinel (Leipzig)

 

Ort:

Kirche Langennaundorf

Info:

Evangelisches Pfarramt Uebigau, An der Kirche 1,

04938 Uebigau-Wahrenbrück, OT Uebigau

Tel. 035365 8291

www.kirche-uebigau.de und

Christopher Lichtenstein, Uebigauer Str. 11, 04916 Herzberg

Tel. 03535 245656 oder 01520 8502807

 

                                                                                                                          

 

 

05.05.2019, 11 bis 18 Uhr

 

"Tag des offenen Ateliers"

Wie Künstler leben und arbeiten, soll das Projekt "Offenes Atelier" zeigen

Erneut öffnen Künstler des Elbe-Elster-Kreises ihre Ateliertüren und geben Einblick in ihre Lebens- und Arbeitswelten. Dann lassen sich die Künstler bei der Arbeit über die Schultern schauen, stellen eigene und Arbeiten befreundeter Künstler vor, bieten sie zum Verkauf an und laden zu Kunstaktionen in die ganz besondere, sonst verschlossene Welt des Ateliers.

 

Ort:

teilnehmende Künstler im EE-Kreis

Eintritt:

frei

Info:

Landkreis Elbe-Elster, Kulturamt, Anhalter Str. 7, 04916 Herzberg/Elster

Tel. 03535 465106

kulturamt@lkee.de

www.lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

05.05.2019, 14 Uhr

 

Ausstellungseröffnung

ROM, ROM – eine Philosophie der Straße

Ausgangspunkt des Projekts ist eine fotografische Recherche im städtischen Umfeld Roms. Die Beschäftigung mit der Urbanität der Gegenwart stellt öffentliche Gebäude und die Straßen in einen Zusammenhang mit dem gegenwärtigen Leben in ihr. Diese Reflexionen verbinden das Themenfeld mit seiner Geschichte und einer philosophischen Betrachtung. Städtisches Leben benötigt neue Fragen, neue Lösungsansätze und neue Positionsbestimmungen zu aktuellen Problemen – so, wie sie sich ebenso für die Perspektiven eines zukünftigen Lebens auf dem Lande stellen, zum Beispiel in Kolochau.

Finissage am 19.10.2019, 18 Uhr

 

Eintritt:

frei

Ort/Info:

KUNST&ARCHIV HANS-PETER KLIE, Dorfstraße 13, 04936 Kremitzaue,

OT Kolochau

Tel. 0163 9702657

klieart@gmx.de

 

                                                                                                                          

 

 

05.05.2019, 15 Uhr

 

Ausstellungseröffnung

"Groß- und Kleinformate aus Stahl und Papier"

Skulpturen und Zeichnungen von Klaus Joachim Albert, Schwerin

 

Ort:

ALTENAU 04 - Galerie und Ateliers im ALTEN PFARRHOF, Dorfstraße 4,

04931 Mühlberg, OT Altenau

Info:

E.R.N.A. & Paul Böckelmann, Dorfstraße 4, 04931 Mühlberg, OT Altenau

Tel. 035342 588

mobil 0172 9249844 oder 0176 40182754

paul@paul-boeckelmann-erna.de

www.paul-boeckelmann-erna.de

 

                                                                                                                          

 

 

10.05.2019, 19 Uhr

 

"BACH - Anfang und Ende aller Musik" - Orgelwandelkonzert

Der Gewandhausorganisten Michael Schönheit (Leipzig) spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Johann Ludwig Krebs, Robert Schumann, Franz Liszt und Max Reger
 

Eintritt:

frei, um eine Spende wird ausdrücklich gebeten

Ort:

Klosterkirche Doberlug, Schlossstrasse, 03253 Doberlug-Kirchhain

Info:

Ev. Klosterkirchengemeinde Doberlug, Pfarramt, Hauptstr. 81,

03253 Doberlug-Kirchhain oder Kantorei Doberlug, Anita Engelmann,

Hauptstr. 68, 03253 Doberlug-Kirchhain

Tel. 035322 2982 oder 035322 2842

kantorei.doberlug@web.de

www.klosterkirchengemeinde-doberlug.de

                                                                                                                          

 

 

11.05.2019, 19 Uhr

 

Gospelstreet Meißen singt in der Werkhalle der Orgelakademie

Gospels und Popsongs in der alten Druckerei inmitten von Orgelspieltischen

Lichtgestaltung: Kluge Music

 

Eintritt:

10,00 Euro, 8,00 Euro, Kinder frei

Vorverkauf:

Tourist-Info in Bad Liebenwerda, Tel. 035341 6280 und in

Müller´s Reformhaus in Elsterwerda,Tel. 03533 2018

Ort:

Südbrandenburgische Orgelakademie, Markt, 04924 Bad Liebenwerda

Info:

Kreiskantorin Dorothea Voigt, Friedrich-Naumann-Str.1, 04924 Bad Liebenwerda

Tel. 035341 2776 oder 0177 3445200

info@dorotheavoigt.de

www.kirche-badliebenwerda.de

 

                                                                                                                          

 

 

12.05.2019, 10.30 Uhr

 

Auf ins Abenteuer Geschichte. Familiensonntage im Museum

In den Häusern des Museumsverbundes Elbe-Elster warten viele spannende Geschichten und Aktionen auf Kinder und Familien. Sie regen an, sich gemeinsam ins Abenteuer Geschichte aufzumachen und die eigenen Wurzeln spielerisch und mit viel Spaß zu entdecken – zum Beispiel zu einer familiengerechten Führung, zu spielerischen Entdeckungen oder zur gemeinsamen Bastelei. Um Voranmeldung wird gebeten.

 

Eintritt:

5,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro

Ort/Info:

Museum Schloss Doberlug, Schlossplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain

Tel. 035322 6888520

museumsverbund@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

12.05.2019, 17 Uhr

 

Frühlingskonzert zum Muttertag

IN DER NACHT IST DER MENSCH NICHT GERN ALLEINE

DUO CON EMOZIONE (Sopran und Klavier) mit Filmmelodien der 30er & 40er Jahre

 

Eintritt:

15,00 Euro

Ort/Info:

Gut Saathain e. V., Fachwerkkirche, Am Park 5, 04932 Röderland, OT Saathain

Tel. 03533 819245

info@gut-saathain.de

www.gut-saathain.de

 

                                                                                                                          

 

 

16.05.2019, 19 Uhr

 

"Woher kommen und was bedeuten unser Familiennamen"

Votrag von Prof. Dr. J. Udolph

 

Ort:

Technische Ausstellung, Gerberstraße 42, 03253 Doberlug-Kirchhain

Info:

Bürger- und Heimatverein Doberlug-Kirchhain und Umland e. V., Herr Liese, 03253 Doberlug-Kirchhain

Tel. 035322 30649

e-liese@t-online.de

 

                                                                                                                          

 

 

19.05.2019, 15 Uhr

 

Eröffnung der Ausstellung

"Wanderungen"

12. Ausstellung der bildenden Künstler|innen des Landkreises Elbe-Elster mit jeweils zwei Gastkünstlern aus Raciborz und Naklo (Polen), dem Märkischen Kreis (NRW) sowie den Nachbarlandkreisen in der Niederlausitz

 

Ort:

Atelierhof Werenzhain, Werenzhainer Hauptstr. 76, 03253 Doberlug-Kirchhain, OT Werenzhain

Info:

Landkreis Elbe-Elster, Kulturamt, Anhalter Str. 7, 04916 Herzberg/Elster

Tel. 03535 465106

kulturamt@lkee.de

www.lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

19.05.2019, 15 Uhr

 

Musikalische Lesung

Wenn einer eine Reise tut

Der Drang der Menschen, die Welt kennen lernen zu wollen, lässt ihn auf Reisen gehen – schon seit Jahrtausenden. Waren es früher Geschäftsreisen und Kriege, die unsere Vorfahren in Bewegung setzten, kamen später Kurreisen, die Walz der Handwerksburschen, Bildungs- und Hochzeitsreisen dazu. Die Urlaubsreise ist eine Erscheinung jüngster Zeit. Aus den reichlichen Zeugnissen, die uns hinterlassen wurden, haben Antje und Martin Schneider Amüsantes und Bemerkenswertes aus Texten von Joseph von Eichendorff, Victor von Scheffel, Fürst Hermann von Pückler, Theodor Fontane, Eugen Roth, Alfred Polgar, Stefan Zweig, Hans Christian Andersen und anderen ausgewählt. Begleitet werden sie von Angela Maria Stoll am E-Piano, die diese Lesung mit Musik aus unterschiedlichen Zeiten und Ländern umrahmt. Um Voranmeldung wird gebeten.

 

Eintritt:

6,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro

Ort/Info:

Museum Mühlberg 1547, Klosterstraße 9, 04931 Mühlberg/Elbe

Tel. 035342 837002

museum-muehlberg1547@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

19.05.2019, 15 Uhr

 

Kasper und der fürchterliche Drache

Puppentheater mit Marco Vollmann, Dresden

 

Ort/Info:

Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda, Burgplatz 2, 04924 Bad Liebenwerda

Tel. 035341 12455

kreismuseumbadliebenwerda@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

19.05.2019, 15.30 und 18 Uhr

 

Puppentheater und Konzert

Finsterwalder Museumstag für Augen und Ohren

Zum Internationalen Museumstag wurde die Dresdener Puppenspielerin Cornelia Fritzsche eingeladen, die einen Grimm’schen Klassiker auf die Puppenbühne bringt. Wer kennt sie nicht, die Geschichte von Hänsel und Gretel, deren Eltern so arm geworden sind, dass sie ihre Kinder aus lauter Verzweiflung in den Wald schicken und sie somit ihrem Schicksal überlassen. Dass diese Geschichte letztendlich gut ausgeht, weil die Kinder trotz aller Not auf eine gute Idee kommen und gute Ideen oft aus der Not heraus entstehen, das erzählt diese spannende Geschichte. Für die ganze Familie und Kinder ab 4 Jahren. Um 18.00 Uhr bittet die Vokalgruppe Erbschleicher zum Frühlingskonzert ins Museum. Um Voranmeldung wird gebeten.

 

Eintritt:

4,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro zum Puppentheater sowie

8,00 Euro, ermäßigt 6,00 Euro zum Konzert

Ort/Info:

Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde, Lange Straße 6 – 8,

03238 Finsterwalde

Tel. 03531 30783

kreismuseumfinsterwalde@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

22.05.2019, 18.30 Uhr

 

Historische Führung

Mit Kammerjunker Michael von Schönborn durch Schloss Doberlug

Er kannte seinen Fürsten wie kaum ein anderer: Kammerjunker Michael von Schönborn, der treue Begleiter von Herzog Christian I. von Sachsen-Merseburg. Michael weiß (fast) alles über seinen Herrn. Er kennt nicht nur die ruhmvolle Geschichte der fürstlichen Vorfahren, sondern auch das eine oder andere nichtöffentliche Detail aus der Familiengeschichte. Außerdem kann er seinen Arbeitsort vorstellen: das Schloss mit seinen vielen Wohngemächern und rauschenden Festlichkeiten, die hier gefeiert wurden. Natürlich begleitet der Kammerjunker seinen Herzog auch zur Jagd in die umliegenden Wälder und kann von den vielen Gefahren erzählen, die dabei lauern. Michael von Schönborn führt im historischen Kostüm und vermittelt neben geschichtlichem Basiswissen auch viele kleine Anekdoten. Um Voranmeldung wird gebeten.

 

Eintritt:

6,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro

Ort/Info:

Museum Schloss Doberlug, Schlossplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain

Tel. 035322 6888520

museumsverbund@lkee.de

www.museumsverbund-lkee.de

 

                                                                                                                          

 

 

25.05.2019, 16 Uhr

 

O quam tu pulchra es

Italienische Sakralmusik des 16. und 17. Jahrhunderts

Werke von Stefano Bernardi, Alessandro Grandi, Claudio Monteverdi u. a.

Jasmin Reball (Berlin) – Sopran

Christopher Lichtenstein (Herzberg) – Orgel

 

Ort:

Kirche Drasdo

Info:

Evangelisches Pfarramt Uebigau, An der Kirche 1, 04938 Uebigau-Wahrenbrück,

OT Uebigau

Tel. 035365 8291

www.kirche-uebigau.de und

Christopher Lichtenstein, Uebigauer Str. 11, 04916 Herzberg (Elster)

Tel. 03535 245656 oder 01520 8502807

 

                                                                                                                          

 

 

30.05.2019, 10 Uhr

 

Konzert zu Himmelfahrt

mit internationalen Volksliedern aus Frankreich, Italien und Deutschland mit der
Instrumentalgruppe "Concertino" und den Gladbach-Singers (Bergisch-Gladbach).
Leitung: Kantorin Susanne Roland-Stahlke im Rahmen des internationalen Partnerschaftstreffen

 

Eintritt:

frei, um eine Spende wird ausdrücklich gebeten

Ort:

Dorfkirche Fischwasser, Hauptstr., 03238 Heideland, OT Fischwasser

Info:

Ev. Klosterkirchengemeinde Doberlug, Pfarramt, Hauptstr. 81,

03253 Doberlug-Kirchhain oder Kantorei Doberlug, Anita Engelmann,

Hauptstr. 68, 03253 Doberlug-Kirchhain

Tel. 035322 2982 oder 035322 2842

kantorei.doberlug@web.de

www.klosterkirchengemeinde-doberlug.de

 

                                                                                                                          

 

 

30.05.2019, 15 Uhr

 

Kindermusical

"Gerempel im Tempel"

zum Kinderfest in Friedersdorf (bei Rückersdorf)

Leitung: Doreen und Helfried Brauer

 

Eintritt:

frei, um eine Spende wird ausdrücklich gebeten

Ort:

Dorfkirche Friedersdorf (bei Rückersdorf), Hauptstr.,

03238 Rückersdorf, OT Friedersdorf

Info:

Ev. Klosterkirchengemeinde Doberlug, Pfarramt, Hauptstr. 81,

03253 Doberlug-Kirchhain oder Kantorei Doberlug, Anita Engelmann,

Hauptstr. 68, 03253 Doberlug-Kirchhain

Tel. 035322 2982 oder 035322 2842

kantorei.doberlug@web.de

www.klosterkirchengemeinde-doberlug.de

 

                                                                                                                          

 

 

30.05.2019, 16 Uhr

 

Konzert zu Christi Himmelfahrt

 

Eintritt:

frei, Kollekte erbeten

Ort:

Pöppelmann-Kirche Lebusa, Dorfstr. 66, 04936 Lebusa

Info:1

Ev. Kirchengemeinde Lebusa, Ingolf Walther, An der Kirche 1,

04938 Uebigau-Wahrenbrück, OT Uebigau

Tel. 035365 8291

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturamt des Landkreises Elbe-Elster | Impressum | Datenschutz